Blaulicht Niedersachsen: Diebstahl eines Mobiltelefons am Hohnsensee

Polizeiauto auf der Straße

Hildesheim (ddna)

Hildesheim (bli) – Ein 22-jährige aus Diekholzen setzt sich vorgestern Abend (16. Juli 2021) am Hohnsenee auf eine Parkbank, welche am dortigen Ostufer im Bereich der Treppen aufgestellt ist. Ihr im mitgeführten Kinderwagen befindliches Kind ist unruhig, so dass sie Nahrung für das Kind zubereitet und dafür das mitgeführte Mobiltelefon auf der Abdeckung des vor ihr stehenden Kinderwagens kurzzeitig ablegt. Ein Unbekannter nutzt diese Situation. Er entwendet das abgelegte Mobiltelefon und entfernt sich fußläufig. Der Täter wird als ca. 170cm groß und schlank beschrieben und soll eine schwarze Jogginghose und ein grünes T- Shirt getragen haben.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.300 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter 05121 / 939-115 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)