Blaulicht BW: Unfälle in Althütte und Leutenbach, versuchter Raub in Fellbach

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Waiblingen (ddna)

Althütte: Radfahrer bei Unfall verletzt

Am Samstag am Morgen bog eine 24-jährige Opelfahrerin von der Hörschhofstraße in Richtung Martin – Luther – Straße ab. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten 43- jährigen Radfahrer, der die Martin – Luther – Straße bergab befuhr. Es kam zum Zusammenprall und der Fahrradfahrer stürzte. Er zog sich dabei leichte Verletzungen an der Schulter zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.200 Euro.

Leutenbach: Unfallflucht auf Parkplatz

Am Samstag zwischen 10:30 und 11 Uhr hatte ein 45-Jähriger seinen Peugeot auf dem Parkplatz eines Discounters in der Winnender Straße neben dem Einkaufswagenhäuschen geparkt, während er beim Einkaufen war. Als er zu seinem Pkw zurückkam, stellte er fest, dass dieser durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer auf der rechten Seite beschädigt worden war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Pkw des Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Winnenden unter 07195 6940 erbeten.

Fellbach: Versuchter Handtaschenraub

Am Samstag gegen Mitternacht kam eine 71-Jährige mit der S-Bahn im Bahnhof Fellbach an. Von dort ging sie in Richtung ihres stehenden Pkw in der Katharinenstraße. In der Theodor – Heuss – Straße wurde sie von drei dunkel gekleideten Männern eingeholt, die der Dame schon vorher aufgefallen waren. Einer der Personen zog sich eine Sturmhaube übers Gesicht, ging zur Geschädigten und versuchte mit erheblichem Kraftaufwand, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau stürzte zu Boden, konnte aber ihre Handtasche weiterhin festhalten. Als sie um Hilfe rief, ließen die drei Personen von ihr ab und flüchteten über die Esslinger Straße in die Auberlenstraße. Die Geschädigte wurde leicht an der Hand verletzt. Sie beschrieb die drei Täter folgendermaßen:

Täter 1: ca. 170 cm, kräftig, dunkle Kleidung, schwarze Sturmhaube Täter 2: 180 – 185, schlank, dunkle Kleidung Täter 3: 180 – 185, schlank, dunkle Kleidung

Augenzeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Fellbach (0711 57720) oder der Kriminalpolizei Waiblingen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)