Blaulicht BW: Durch Stromausfall Brand in Keller bemerkt – Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Stuttgart – Süd (ddna)

Aus unbekannter Ursache ist am Sonntagabend (18. Juli 2021) in einem Kellerraum an der Olgastraße ein Brand ausgebrochen. Eine Bewohnerin und ihre Freundin sahen gegen 20:40 Uhr wie zuerst das W- Lan und dann auch das Licht ausfielen. Gemeinsam gingen sie nach unten, um den Stromverteilerkasten zu überprüfen. Als sie die Tür öffneten, quoll ihnen bereits dichter Rauch entgegen. Geistesgegenwärtig schlossen sie wieder die Tür und alarmierten die Feuerwehr, die den Brand gegen 21:10 Uhr gelöscht hatte. Rettungskräfte brachten einen 21-jährigen Bewohner, bei dem der Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestand, zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Bei dem Mehrfamilienhaus ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)