Blaulicht BW: POL -Pkw auf der Autobahn in Brand geraten

Polizeiauto

Pforzheim (ddna)

Am Sonntag, am Abend, fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW auf der Autobahn in Richtung Karlsruhe. Zwischen den Anschlussstellen Pforzheim – Nord und Pforzheim – West bemerkte er plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum seines Fahrzeuges. Er fuhr auf den Seitenstreifen und stellte sein Fahrzeug ab. Seine beiden Mitfahrer und er konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. In der Folge geriet das Auto in Vollbrand. Es brannte vollständig aus. An dem fast 20 Jahre alten Fahrzeug entstand Totalschaden. Aufgrund des Brandes und während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr, kam es auf der Autobahn zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau.

Andreas Kuttruff, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)