Blaulicht Niedersachsen: St. Andreasberg Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung

Polizeiauto

Goslar (ddna)

Am Samstag, d. 17. Juli 2021, in der Zeit zwischen 21:55 und 22:05 Uhr, beschädigten zwei Unbekannte den Gartenzaun eines Grundstücks in der Hinterstraße in St. Andreasberg. Anschließend begaben sich beide Personen auf das Grundstück, randalierten dort und beschädigten Pflanzen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 400 Euro. Nachdem die Personen dann noch bei einer nahgelegenen Bäckerei einen Tisch umgeworfen hatten, entfernten sie sich in Richtung Kurpark. Beide Personen sollen ca. 25-30 Jahre alt gewesen sein, bekleidet mit hellen, kurzen Hosen und schwarzen T-Shirts. Einer der Täter hatte kurze, schwarze Haare, der zweite helle Haare, gebunden zu einem Pferdeschwanz. Personen, die nähere Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation St. Andreasberg, T. 05582970 oder Mail an andreas.boehm@polizei.niedersachsen.de, in Verbindung zu setzen.

37444 St. Andreasberg Böhm, POK 19. Juli 21

Quelle: Polizeiinspektion Goslar, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)