Blaulicht Niedersachsen: Täter bei Diebstahlsversuch aus Scheune gestört

Zwei Polizisten

Hildesheim (ddna)

BOCKENEMnien (hep): Bereits am frühen Samstagmorgen, 17. Juli 2021, gegen 2:30 Uhr, kam es im Bockenemer Ortsteil Bönnien in der Alten Posthofstraße zu einem versuchten Diebstahl von Werkzeugen und elektrischen Arbeitsgeräten aus einer Scheune. Bereits zum Abtransport bereitgelegt hatte der Unbekannte das Diebesgut als die Bewohnerin nach Hause kam und ihn bei der Tatausführung überraschte. Der Täter flüchtete daraufhin ohne seine Beute in einem dunklen Pkw Renault Scenic mit NOM – Kennzeichen. Die Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben:

-vermutlich Deutscher – ca. 60 Jahre alt -ca. 180 cm groß -weiße Haare -leichter, weißer Gesichtsbart

Bekleidet war der Täter mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Jacke. Der Kopf war mit einer kleinen beigefarbenen Strickmütze bedeckt.

Augenzeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth, Telefon: 05063 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion