Blaulicht Niedersachsen: Unfallflucht am Polizei bittet um Hinweise / Im Sittabogen – Zwei Einbrüche in Firmengebäude / Augenzeuge überrascht Zigarettendiebe

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Rotenburg (ddna)

Unfallflucht am Sportplatz – Polizei bittet um Hinweise

Wohnste. Nach einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag vergangener Woche auf dem Parkplatz am Sportplatz ereignet hat, suchen die Beamten der Polizeistation Sittensen nach möglichen Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein noch unbekannter Autofahrer beim Rangieren gegen eine Grundstücksmauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite gefahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise bitte unter Telefon 0428214-0.

Im Sittabogen – Zwei Einbrüche in Firmengebäude

Sittensen. In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in der Straße Sittabogen in zwei Geschäftshäuser eingebrochen. Zunächst drangen sie in eine Firma für Container – und Fahrzeugbau ein. Um auf das Grundstück zu kommen, mussten die Täter zunächst ein Loch in einen Maschendrahtzaun schneiden. Dann hebelten sie ein Fenster auf und kletterten in das Gebäude. Nachdem die Unbekannten im Inneren ein Rolltor gewaltsam geöffnet hatten, nahmen sie aus einer Werkshalle Werkzeug mit, das sie für ihre nächste Tat brauchten. Auf der anderen Straßenseite gingen die Täter ähnlich vor. Sie kletterten über einen Zaun und hebelten mit der gestohlenen Brechstange ein Fenster eines Feinkostbetriebs auf. In dem Firmengebäude fanden sie Bargeld und Süßigkeiten. Damit machten sie sich aus dem Staub.

Augenzeuge überrascht Zigarettendiebe

Abbendorf. In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte versucht, in der Elsdorfer Straße einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Die drei Unbekannten waren gerade dabei das Gerät aufzusägen, als ein Augenzeuge auf die Tat aufmerksam wurde. Als er die Täter darauf ansprach, rannten sie zu Fuß davon.

Einbruch in Reihenhaus

Rotenburg. In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Reihenhaus am Mauerseeweg eingebrochen. Dazu hebelten sie auf der Rückseite eine Terrassentür auf. In der Wohnung fanden die Einbrecher Schmuck und verschwanden unerkannt.

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)