Blaulicht BW: Auto bleibt auf Dach liegen – Fahrer leicht verletzt

Polizeiauto

Freiburg (ddna)

Heutegegen 2 Uhr nachts, ist ein Autofahrer auf der L 150 zwischen St.Blasien und Todtmoos von der Straße abgekommen. Der Opel des 29 -jährigen prallte zunächst gegen einen Erdwall. Der Pkw stellte sich in der Folge auf und blieb auf dem Dach liegen. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich selbst befreien. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Am Auto dürfte ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden sein.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)