Blaulicht BW: Brand in Schule – Augenzeugen gesucht

Polizeiband

Stuttgart – Sillenbuch (ddna)

Aus ungeklärter Ursache hat es am Dienstag (20. Juli 2021) in einer Schule an der Richard – Schmid – Straße in einem unbesetzten Klassenzimmer gebrannt. Ein Angestellter der Schule bemerkte am Nachmittag, aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders, einen brennenden Papierrollenhalter in einem der Klassenzimmer. Nachdem er mit einem weiteren Angestellten den Brand löschen konnte, wählte er den Notruf. Beide Personen kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)