Blaulicht Niedersachsen: Einbrecher steigen in Reihenhaus im Sensburger Ring ein

Polizeiweste

Hildesheim (ddna)

HILDESHEIM – (jpm) Einbrecher nutzten gestern (19. Juli 2021) eine nur kurzfristige Abwesenheit der Bewohner eines Reihenhauses im Sensburger Ring aus und stiegen in das Haus ein.

Vorliegenden Informationen zufolge haben die Geschädigten ihr Wohnhaus am Nachmittag für etwa 20 Minuten verlassen. In dieser Zeit öffneten die Täter die rückwärtig gelegene Terrassentür gewaltsam, drangen in das Haus ein und durchwühlten mehrere Zimmer nach Diebesgut. Dabei stießen sie auf diverse Schmuckgegenstände, die sie mitnahmen.

Das betroffene Haus befindet sich in einer Sackgasse des Sensburger Rings. Der rückwärtige Bereich des Grundstücks grenzt an eine Grünanlage bzw. einen Verbindungsweg zwischen dem Sensburger Ring und der Landsberger Straße.

Augenzeugen, denen eventuell Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter 05121-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)