Blaulicht BW: Trickdieb bestiehlt 76-Jährige – Wer kann Hinweise geben?

Zwei Polizisten

Heidelberg – Bergheim (ddna)

Als eine 76-Jährige am Montagmorgen gegen 9:30 Uhr in der Sofienstraße auf Höhe der dortigen Postfiliale vor einem Parkautomaten stand, wurde sie von einem ihr Mann angesprochen. Dieser zeigte ein Geldstück und bat die Frau um Wechselgeld. Die hilfsbereite 76-Jährige öffnete daraufhin ihr Portemonnaie. In diesem Moment griff der Mann in das Münzfach und täuschte so Hilfe bei der Suche nach passendem Kleingeld vor. Tatsächlich gelang es dem Trickdieb aber, parallel durch eine geschickte Handbewegung unbemerkt Scheingeld aus dem Geldbeutel zu stehlen. Die 76-Jährige bemerkte den Diebstahl zunächst nicht. Erst als sie in einem Ladengeschäft erneut ihren Geldbeutel zückte, stellte sie den dreisten Diebstahl fest. Der Trickdieb, der in unbekannte Richtung flüchten konnte, erbeutete so rund 200 Euro.

Das Polizeireviers Heidelberg – Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Täter gesehen haben oder weitere Angaben zu dessen Fluchtrichtung machen können, sich unter 0621 174 1700 zu melden.

Beschreibung des Gesuchten:

Männlich, ca. 180 cm groß, rundes Gesicht, kurze Haare. Zudem war er mit einem weißen T-shirt bekleidet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)