Blaulicht Niedersachsen: Rehburg – Auffahrunfall mit zwei beteiligten Wagen

Polizeiauto auf der Straße

Nienburg (ddna)

(KEM) heute Morgen ereignete sich an der Mühlentorstraße in Rehburg – Loccum ein Verkehrsunfall zwischen zwei Wagen. Eine 41-jährige Rehburg – Loccumerin beabsichtigte mit ihrem Audi von der Mühlentorstraße nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes abzubiegen.

Eine dahinterfahrende 37-jährige, ebenfalls aus Rehburg – Loccum stammende Frau, übersah den Abbiegevorgang und fuhr ungebremst auf den geparkten Audi auf. Die 41-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 37 -Jährige sowie ihre drei ebenfalls auf der Rücksitzbank befindlichen Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren wurden zunächst ebenfalls von Rettungskräften betreut, blieben aber glücklicherweise unverletzt.

Das Heck des Audi als auch die Fahrzeugfront des Mercedes wurden stark beschädigt. Der Mercedes wurde abgeschleppt, sodass die Unfallstelle gegen Morgen geräumt war.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)