Blaulicht Niedersachsen: Baustelle Sonnenkamp Verkehrsteilnehmer fahren in den Gegenverkehr

Polizeiauto auf der Straße

Hildesheim (ddna)

Sarstedt (Mü). Auf der L410, zwischen Sarstedt und Gödringen, ist die Fahrbahn auf Grund einer Baustelle zurzeit nur halbseitig befahrbar. Aus diesem Grund ist die östliche Zufahrt der Straße Am Sonnenkamp auf die Landesstraße 410 derzeit gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt mittels einer Lichtzeichenanlage und dem Verkehrszeichen „Durchfahrt verboten“. Einige Verkehrsteilnehmer missachten die Beschilderung „Durchfahrt verboten“ von der Straße „Am Sonnenkamp“ kommend und fahren folglich in den Gegenverkehr. Dadurch ist es in jüngster Vergangenheit beinahe zu Verkehrsunfällen gekommen. Aus diesem Grund wurden am Morgen des 22. Juli 2021 im dem o.g. Orte Verkehrskontrollen durchgeführt. In dieser Zeit missachteten 49 Verkehrsteilnehmer /-innen das Verkehrszeichen „Durchfahrt verboten“ und wären geradewegs in den Gegenverkehr gefahren, wenn die eingesetzten Beamten nicht interveniert hätten. Es wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und verkehrserzieherische Gespräche geführt. Nach diesem erschreckenden Ergebnis wurde durch die eingesetzten Beamten Kontakt mit der Verwaltungsbehörde aufgenommen und entschieden, dass zur Verdeutlichung 4 weitere Verkehrszeichen „Durchfahrt verboten“ aufgestellt werden. Um die Einhaltung der Verkehrsregeln zu überwachen, wird die Polizei Sarstedt In naher Zukunft im dem o.g. Orte weitere Verkehrskontrollen durchführen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)