Blaulicht BW: Berauscht auf Gegenfahrbahn – Zeugenhinweise erbeten

Polizeiauto

Nagold (ddna)

Am Mittwochabend fiel eine Ford – Fahrerin auf, welche erheblich betrunken zwischen Mötzingen (Landkreis Böblingen) und Nagold unterwegs war. Das Polizeirevier Nagold sucht Augenzeugen, die durch die Fahrweise gefährdet wurden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand soll die 57 -Jährige zwischen 22 und 22:30 Uhr häufig in den Gegenverkehr gefahren und bei entgegenkommenden Fahrzeugen wieder nach rechts eingeschert sein. Zeitweise soll sie mit ihrem Fahrzeug auch den Gehwegbereich befahren haben.

Offenbar war die Frau wohl von Bondorf (Landkreis Böblingen) in Richtung Nagold unterwegs gewesen als sie letztlich in Nagold in der Hohenberger Straße angetroffen werden konnte. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Der Führerschein der 57 -Jährigen wurde beschlagnahmt und sie musste eine Blutprobenentnahme abgeben.

Sabine Maag, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)