Polizei NRW: Festnahme nach Ladendiebstahl

Polizeiauto

Recklinghausen (ddna)

Am Mittwochnachmittag beobachtete der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäfts an der Schaumburgstraße drei Männer und eine Frau beim Ladendiebstahl. Die Tatverdächtigen hatten öfter Tüten mit Ware in ein Fahrzeug in der Nähe geladen. Der Zeuge informierte die Polizei. Durch die Polizeibeamten und einen Diensthund konnten die Tatverdächtigen (zwischen 19 und 53 Jahre alt aus Herne, Gelsenkirchen und Rumänien) am Kaiserwall festgenommen werden. Im Fahrzeug lag das vermeintliche Diebesgut. Sowohl das Auto, als auch die Beute wurden sichergestellt. Gegen einen der Männer lag bereits ein Haftbefehl vor.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)