Blaulicht BW: (KA) Pfinztal – Garagen -und Gebäudebrand

Polizeiauto auf der Straße

Pfinztal – Söllingen (ddna)

Am Donnerstagmorgen ist gegen 10 Uhr in einer Garage auf der Hauptstraße in Pfinztal – Söllingen aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen – es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro. Die Flammen setzten zunächst die Garage in Vollbrand und griffen im Verlauf auf das angrenzende Wohngebäude über. Dieses brannte ebenfalls vollständig aus. Ein weiteres benachbartes Wohnhaus wurde durch die enorme Hitzeentwicklung im Bereich des Dachstuhls ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die starke Rauchentwicklung hat die Umgebung beeinträchtigt, sodass betroffene Bewohner gebeten wurden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die angerückten Feuerwehren aus Karlsruhe, Pfinztal, Weingarten und Bretten waren rasch vor Ort und bekämpfen seither die Flammen. Die Rettungskräfte waren mit mehreren Fahrzeugen und einem Notarzt im Einsatz. Glücklicherweise befanden sich zum Brandausbruch keine Personen im Gebäude oder in der Garage. Während der Brandbekämpfung musste in Teilen des Ortes der Strom wie auch die Gasversorgung abgestellt werden. Der Bürgermeister war als Vertreter der Gemeinde ebenfalls am Brandort zugegen. Die Hauptstraße ist zur Stunde noch voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Wann die Einsatzmaßnahmen beendet werden können, lässt sich derzeit nicht verlässlich abschätzen. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, bedarf der weiteren Ermittlungen.

Sven Brunner, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)