Blaulicht BW: Weinheim / Küchenbrand durch entflammtes Fett verursacht

Einsatz mit Fahrzeugen

Weinheim / Rhein-Neckar – Kreis (ddna)

Eine 29- jährige Frau verursachte am Montag am Vormittag im Haselnußweg einen Küchenbrand, nachdem sie einen Topf mit Fett auf dem Herd vergaß.

Die Bewohnerin befand sich mit ihren beiden Kleinkindern in der Wohnung und war ersten Ermittlungen zufolge durch eines der Kinder abgelenkt worden, sodass sich das Fett unbemerkt entzündete. Glücklicherweise konnte sich die Frau gemeinsam mit den Kindern unverletzt aus der Wohnung retten. Der alarmierten Weinheimer Feuerwehr gelang es schnell den Brand zu löschen und ein Ausbreiten auf weitere Gebäudeteile zu verhindern. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Die Brandermittler des Polizeireviers Weinheim haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)