Blaulicht BW: Betrunkener walzt Straßenschild nieder

Polizeiauto auf der Straße

Tuttlingen (ddna)

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagnachmittag von der Straße abgekommen und auf ein Straßenschild gefahren. Der 42-Jährige war mit seinem VW gegen 15 Uhr auf der Bodenseestraße in Richtung Einmündung Stockacher Straße unterwegs, wo er in einer Kurve geradeaus lenkte und ein dortiges Verkehrsschild niederwalzte. Mit seinem Transporter durchquerte er eine Wiese, bevor er wieder auf der Straße zum Stehen kam. Bei einem Promilletest stellte die Polizei bei dem VW – Fahrer einen Wert von über drei Promille fest. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Mann zog sich durch den Unfall keine schwerwiegenden Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am VW Transporter entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Den Schaden am Verkehrsschild beziffert die Polizei auf 500 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)