Polizei NRW: Unbekannter überfällt Rentner an Augenzeugen gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Essen (ddna)

45149 E – Margarethenhöhe: Ein Unbekannter überfiel Montagabend (1. August 2021) einen Senior im Essener Stadtteil Margarethenhöhe.

Am Abend war ein 79 Jahre alter Mann (deutsch) in der Straßenbahn U17 vom Gemarkenplatz bis zur Haltestelle „Laubenweg“ unterwegs. An der dortigen Haltestelle stieg der Rentner aus. Offenbar folgte ihm zu Fuß ein Fahrgast bis zur Straße „Im Stillen Winkel“. Dort riss der Mann dem Rentner eine hochwertige Armbanduhr von der Hand und flüchtete in den Laubenweg. Der Überfallene erlitt bei dem Überfall keine schwerwiegenden Verletzungen.

Der Flüchtige soll zirka 20 bis 25 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß sein. Er hat eine schlanke, sportliche Statur, dunkelblonde Haare sowie ein südländisches Aussehen und sprach deutsch mit Akzent. Bekleidet war er mit einer Weste und einer Jeans. Er hatte eine Papiertüte mit Bierflaschen, eine schwarze Kappe sowie eine schwarze OP – Maske dabei. Die Kappe verlor er am Tatort. Die Polizisten stellten diese sicher.

/ MUe.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)