Unfall Niedersachsen: Zwei Personen bei Unfall verletzt

Zwei Polizisten

Börger (ddna)

Am Dienstag kam es auf der Breddenberger Straße in Börger zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die 52- Fahrerin eines Opel sowie ihre 15-jährige Mitfahrerin waren gegen Vormittag in Richtung Börger unterwegs. Dabei überholte sie den Lkw eines 32-Jährigen. Nachdem sie vor dem Lkw einscherte, bremste sie ihr Fahrzeug stark ab, um vermutlich nach rechts in einen Feldweg abzubiegen. Trotz der Vollbremsung des Lkw – Fahrers kam es zum Zusammenprall, in dessen Folge das Auto in einem Graben geschoben wurde. Die Opel – Fahrerin wurde mit schweren und ihre Mitfahrerin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 32-Jährige blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)