Blaulicht Niedersachsen: Die Polizei kontrolliert zur Nachtzeit

Polizeiauto auf der Straße

Braunschweig (ddna)

Braunschweig, Rebenring

4. August 2021, 22 Uhr

Die Polizei hat zur Nachtzeit Radfahrende und E- Roller kontrolliert. Auch Autofahrende wurden kontrolliert.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Polizei am Rebenring Verkehrskontrollen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag auf Radfahrenden und E- Rollern. So wurden zwei Fahrer von E- Rollern mit erheblicher Alkoholisierung festgestellt. Auch ein Autofahrer wurde festgestellt. Er stand unter dem Einfluss von Drogen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafanzeige eingeleitet.

Neben diesen Straftaten wurden insgesamt 22 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Den größten Teil stellte hier nicht vorhandene, bzw. nicht eingeschaltete Beleuchtung am Fahrrad dar. Dies ist für die Radfahrenden zur Nachtzeit besonders gefährlich, da sie durch andere Verkehrsteilnehmende zu spät oder gar nicht erkannt werden.

Weiter wurde ein 17-jähriger Radfahrer angetroffen, der ein Wahlplakat und eine Leitbarke entwendet hatte und auf seinem Rad mitführte. Gegen ihn wurden Strafanzeige eingeleitet.

Quelle: Polizei Braunschweig, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)