Blaulicht BW: Diebstahl im ICE

Einsatz mit Fahrzeugen

Stuttgart (ddna)

Eine unbekannte Person hat am vergangenen Dienstagmorgen (3. August 2021) den Koffer einer 78-Jährigen in einem ICE auf der Fahrt nach Stuttgart gestohlen. Bisherigen Informationen zufolge stieg die Geschädigte gegen 11:45 Uhr am Kölner Hauptbahnhof in den ICE nach Stuttgart und verstaute ihren dunkelblauen Trolley offenbar in einem dafür vorgesehenen Gepäckregal in der Mitte des Großraumwagens. Bei der Ankunft des Fernzuges am Stuttgarter Hauptbahnhof stellte die 78 -Jährige schließlich fest, dass sich ihr Koffer nicht mehr in dem entsprechenden Regal befand. Da auch eine Nachfrage in den verschiedenen Fundbüros erfolglos verlief, erstattete die Geschädigte am darauffolgenden Tag Anzeige bei der Bundespolizei. Der Koffer und der darin befindliche Inhalt haben einen Wert von circa 6.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelnde Bundespolizei unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)