Blaulicht BW: Ostalbkreis – Raum Ellwangen und Unfälle, Diebstahl, Sachbeschädigungen

Zwei Polizisten

Aalen (ddna)

Ellwangen: Unfallflucht

Vermutlich beim Wenden über ein Grundstück beschädigte ein unbekannter Lenker eines größeren Fahrzeuges das gläserne Vordach eines Gebäudes in der Eduard – Wengert – Straße. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt und hinterließ Sachschaden, der auf 3.000 Euro beziffert wird. Hinweise auf den Verursacher werden beim Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 079610 entgegengenommen.

Ellwangen: Farbschmiererei

In der Nacht auf Mittwoch besprühten Unbekannte die Wohnwägen einer Jugendgruppe, die sich in der Straße Kappelwiesen befinden mit zwei Schriftzügen.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Fahrspurwechsel

Auf rund 7.000 Euro beläuft sich der Sachschaden eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag in der Aalener Straße ereignete. Eine 57-Jährige wechselte gegen 17 Uhr mit ihrem Renault die Fahrspur und übersah dabei eine 46-jährige BMW – Fahrerin.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Pkw

Ein Dieb stahl in der Nacht auf Mittwoch aus einem unverschlossenen Peugeot eine Handtasche. Der Pkw war zu dieser Zeit in der Beethovenstraße abgestellt.

Waldstetten: Vandalismus

Vandalen beschädigten in der Nacht auf Mittwoch zwei Parkplatzschilder auf einem Kundenparkplatz eines Lebensmittelladens in der Hauptstraße. Eines wurde umgebogen, das andere wurde abgerissen. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)