Polizei NRW: 20-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Einer der beschädigten Wagen. Bild: Polizei Olpe

Bild: Einer der beschädigten Wagen. Bild: Polizei Olpe (Kreispolizeibehörde Olpe presseportal.de)

Olpe (ddna)

Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch (18. August 2021) gegen Vormittag auf der Westfälischen Straße in Olpe ereignet. Zunächst befuhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw aus Richtung „In der Wüste“ kommend die Straße in Richtung Markplatz. Zeitgleich beabsichtigte ein 20- jähriger Pkw – Fahrer, die bevorrechtigte Kölner Straße zu verlassen und in die Westfälische Straße nach rechts abzubiegen. Nach eigenen Angaben nahm der 80-Jährige nicht wahr, dass der 20 -Jährige abbiegen wollte, sodass die Fahrzeuge im Kreuzung zusammenstießen. Nach dem Zusammenstoß klagte der 20-Jährige über Schmerzen im Nacken – und Rückenbereich und wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im insgesamt vierstelligen Eurobereich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)