Blaulicht BW: 30-Jähriger berauscht und ohne Führerschein im Straßenverkehr unterwegs

Zwei Polizisten

Ludwigsburg (ddna)

Alkoholisiert und vermutlich unter Drogeneinfluss befuhr ein 30- jähriger Rollerfahrer am späten Mittwochabend die Markgröninger Straße in Asperg. Gegen 23:55 Uhr stellten Beamte des Polizeireviers Kornwestheim bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Promilletest bestätigte die Vermutung und im weiteren Verlauf gab es außerdem Anzeichen auf Betäubungsmitteleinfluss. Der 30-Jährige musste sich im einer Blutentnahme unterziehen. Da der 30-Jährige darüber hinaus den erforderlichen Führerschein nicht vorweisen konnte, droht ihm neben den Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz auch eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Führerschein.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)