News Gütersloh: Einbruch an der Dieselstraße

Zwei Polizisten

Gütersloh (ddna)

Am Mittwochmorgen (18. August 2021) sind Unbekannte in einen Imbiss auf einem Tankstellengelände an der Dieselstraße eingebrochen. Die Täter brachen eine Tür auf und stahlen diverse Paletten mit Getränken. Weiterhin wurden innerhalb des Tatzeitraums Wasch – und Saugautomaten auf dem Gelände aufgebrochen.

Die Polizei Gütersloh sucht Augenzeugen. Wer kann Angaben zu dem Sachverhalt machen? Wer hat Personen oder Fahrzeuge in der Umgebung beobachtet?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Immerhin: In unserem Bundesland wird in diesem Jahr weniger eingebrochen als in den Jahren zuvor! Spezialisten der Polizei hatten allerdings angenommen, dass die Zahlen noch stärker zurückgehen.

Durch das zehntausendfache Arbeiten im Home-Office sind vielen Tätern Einbruchsversuche zu gefährlich.

In den erster sechs Monaten dieses Jahres gab es aber immer noch 80 Einbrüche – jeden Tag, in ganz NRW. Insgesamt 14.360 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche in nur sechs Monaten – kleiner Trost: das sind 600 weniger als im ersten Halbjahr des Vor-Corona-Jahres. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.