News Bielefeld: Einbruch in Vereinsheim

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Bielefeld (ddna)

MK / Bielefeld – Brackwede – An der Sauerlandstraße haben Unbekannte gestern (18. August 2021) bei einem Einbruch einige kleine Flaschen Kräuterlikör erbeutet.

Eine Verantwortliche des Brackweder Sportvereins entdeckte am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr ein geöffnetes Fenster an dem Gebäude, das als Vereinsheim dient. Der oder die Täter hatten ein Fenster in Kippstellung gewaltsam geöffnet und waren in die Räume eingestiegen. Sie durchwühlten die Räume und nahmen fünf 0,02 Liter Schnapsfläschchen mit. Ein Fläschchen wurde von ihnen noch an dem Vereinsheim verloren. Die Tatzeit lag zwischen Dienstagabend, gegen 21 Uhr, und Mittwochmorgen.

Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zu dem Einbruch geben?

Polizeipräsidium Bielefeld / Kommissariat 16 / 0521-0

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Die gute Nachricht: die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen geht zurück. Experten der Polizei waren allerdings davon ausgegangen, dass die Zahl der Einbrüche noch weiter zurückgeht.

Das Arbeiten im Home-Office hat in vielen Tausend Fällen dazu geführt, dass in Wohnungen tagsüber nicht mehr eingebrochen wird.

Trotzdem ist die Zahl erschreckend: im ersten Halbjahr 2020 wurde täglich in 80 NRW-Wohnungen eingebrochen. Kein großartiger Rückgang, aber im ersten Halbjahr 2019 waren es noch 600 Delikte mehr als jetzt. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)