Unfall Niedersachsen: gerät ins Schleudern und kollidiert mit Gegenverkehr/beide Fahrerinnen schwer verletzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Hildesheim (ddna)

(burh) – Brüggen

Am Nachmittag gerät eine 55-jährige PKW – Fahrerin auf der K408 Richtung Alfeld in einer Linkskurve ins Schleudern und kollidiert mit einem entgegenkommenden PKW.

Beide PKW sind totalbeschädigt und verlieren Flüssigkeiten. Beide Fahrerinnen werden ernsthaft verletzt ins Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehren aus Brüggen, Banteln und Gronau rücken mit 36 Personen an. Es wird großflächig abgestreut. Die Fahrbahn bleibt für etwa zwei Stunden gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion