Blaulicht Niedersachsen: Kraftfahrzeuge gestohlen / Pkw – Fahrer übersah Fußgängerin

Einsatz mit Fahrzeugen

Hanstedt und Winsen (ddna)

Kraftfahrzeuge gestohlen

In der Nacht zu Heute (19. August 2021), in der Zeit zwischen 23:15 und 6:40 Uhr, haben Unbekannte einen braunen BMW X5 X- Drive gestohlen. Der Wagen stand in Hanstedt auf einem Stellplatz am Hanseatenweg. Das Kennzeichen des rund 36.000 Euro teuren Wagens lautet HK-P 95. Wie die Täter den Wagen öffneten und starteten, ist unklar.

Bereits in der Nacht zuvor, in der Zeit zwischen Dienstag (17. August 2021), 18 Uhr und Mittwoch, 9:20 Uhr, wurde in Winsen ein weißes Fiat Ducato Wohnmobil gestohlen. Das Fahrzeug stand auf einem Anwohnerparkplatz an der Straße Mittelster Weg. Der Wert wird auf rund 45.000 Euro geschätzt. Das Kennzeichen des Wohnmobils lautet WL-PA 311.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt in beiden Fällen der Zentrale Kriminaldienst unter der Tel.-Nr. 04181 2850 entgegen.

Neu Wulmstorf – Pkw – Fahrer übersah Fußgängerin

Auf der Hauptstraße (B 73) kam es am Mittwoch (18. August 2021), gegen Vormittag, zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Mann bog, aus der Liliencronstraße kommend, nach links in die Hauptstraße ein und übersah dabei nach eigenen Angaben eine 56-jährige Fußgängerin, die ihrerseits an der für sie Grünlicht zeigenden Fußgängerampel die Hauptstraße überquerte. Der Mann erfasste die Frau mit seinem Mercedes und verletzte sie dadurch. Die 56-Jährige kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizeiinspektion Harburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion