Blaulicht Niedersachsen: Unfallflucht in Groß Ippener / Unfallverursacher alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Gestern (18. August 2021) ereignete sich am Abend ein Verkehrsunfall auf der Annenstraße in Groß Ippener.

Ein 51-jähriger Pkw – Fahrer aus Delmenhorst befuhr die Annenstraße und überholte einen vor ihm befindlichen Pkw, welcher von einem 43- jährigen Mann aus Weyhe gelenkt wurde. Beim Wiedereinscheren berührte der 51-Jährige den Pkw des 43-Jährigen und setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Der Mann aus Wehye versuchte vergeblich den Unfallverursacher auf das Geschehen aufmerksam zu machen. Beamte konnten den 51-Jährigen an seiner Wohnanschrift antreffen.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Daraufhin entnahm ein Arzt dem 51-Jährigen eine Blutprobenentnahme. Des Weiteren stellten die Beamten fest, dass der Delmenhorster nicht im Besitz eines Führerscheins ist.

Gegen den Mann wurden mehrere Straf- sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Die Höhe der an den Fahrzeugen entstandenen Sachschäden ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion