Blaulicht Niedersachsen: Unter Drogeneinfluss / Einbruch in Pfarrhaus / Unfallflucht nach Kollision mit Straßenbaum

Polizeiauto

Diepholz (ddna)

Barver – Glück gehabt

Der guten Reaktion eines Busfahrers ist es zu verdanken, dass es am gestrigen Abend, gegen 22:40 Uhr, auf der B 214 in Barver nicht zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam. Ein 28-jähriger Eydelstedter und ein 54-jähriger Mann aus Freistatt, beide stark betrunken und dunkel gekleidet, hielten sich mitten auf der Bundesstraße auf. Der 35-jährige Busfahrer erkannte die Situation rechtzeitig und leitete umgehend eine Gefahrenbremsung ein, sodass keine Person zu Schaden kam.

Rehden – Unter Drogeneinfluss

Einen PKW unter Drogeneinfluss führte am gestrigen Nachmittag, gegen 17 Uhr, auf der Nienburger Straße in Rehden, ein junger Mann aus Rehden. Dem 19-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Wagenfeld – Durch Auffahrunfall leicht verletzt

Gestern Abend um 17:45 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall im Wagenfelder Bollweg, bei dem ein 19- jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Ein 40-jähriger Golf – Fahrer und sein 27- jähriger Mitfahrer waren auf dem Bollweg unterwegs, als der Fahrer leicht abbremste um in den Wundersweg abzubiegen. Dies erkannte der hinter ihm fahrende 19- jährige Audi – Fahrer aus Rahden zu spät und fuhr auf den Golf auf.

Wagenfeld – Unerlaubt vom Parkplatz entfernt

Ein unbekannter PKW – Fahrer hat sich am gestrigen Nachmittag um ca. 17 Uhr einer Unfallflucht strafbar gemacht. Auf dem Combiparkplatz in der Mindener Straße in Wagenfeld stellte der 51- jährige Geschädigte nach seinem Einkauf Dellen im Fahrzeugheck seines BMW fest. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Die Polizei Wagenfeld bittet um Hinweise zu diesem Vorfall unter 05444-980100.

Twistringen – Unfallflucht

In der Zeit von Montag, den 9. August 2021 bis Montag, den 16. August 2021 wurde auf dem Parkplatz gegenüber des Hotels „Zur Börse“ ein blauer Honda Logo beschädigt, ohne dass der Verursacher sich um die Schadensregulierung gekümmert hat. An dem Honda ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstanden. Wer in der letzten Woche dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei in Twistringen (04243-970570) anzurufen.

Bassum – Fahrzeug beschädigt

Am Dienstag wurde wieder ein Fahrzeug auf dem Parkplatz gegenüber der Dialysestation des Bassumer Krankenhausgeländes beschädigt. Der Besitzer eines grauen VW Polos stellte am Nachmittag frische Beschädigungen an der vorderen Stoßstange des Fahrzeuges fest, die beim Ein- bzw. Ausparken passiert sein müssen, ohne dass der Verursacher sich dazu bekannt hat. Die Schadenshöhe beträgt ca. 750 Euro. Evtl. Zeugen werden gebeten, die Polizei in Bassum (04241-97 1680) anzurufen.

Syke – Barrien – Einbruch in Pfarrhaus

In das Pfarrhaus der ev. Luth. Kirchengemeinde an der Glockenstraße wurde am letzten Wochenende eingebrochen. In der Zeit von Freitag, 18 Uhr bis Montag, 10 Uhr gelangen Unbekannte in das Gebäude, brachen einen Schrank auf und stahlen eine Wertkassette. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht genau fest. Wer am vergangenen Wochenende etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei in Syke (04242-9690) zu informieren.

Stuhr – Unfallflucht nach Kollision mit Straßenbaum

Gestern Nachmittag (18. August 2021) befuhr ein junger BMW – Fahrer die Diepholzer Straße in Stuhr und beabsichtigte auf die B 322 in Fahrtrichtung der B 6 abzubiegen. Dabei geriet der 19- jährige Fahrer ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Nach kurzer Begutachtung des Schadens, führte der Mann seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufmerksame Zeugen bemerkten den Vorfall und verständigten die Polizei.

Quelle: Polizeiinspektion Diepholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion