Blaulicht Niedersachsen: Zeugenaufruf: Zwei Unbekannte entwenden Geldbörse eines 84-Jährigen – Wer kann Hinweise geben?

Zwei Polizisten

Hannover (ddna)

Heute Vormittag wurde einem 84- jährigem Mann während des Wartens im schwarzen VW Up seiner 53-jährigen Pflegerin in Hannover – Herrenhausen von zwei Unbekannten seine Geldbörse entwendet.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Stöcken hob die 53- jährige Pflegerin gemeinsam mit dem 84- jährigen Senior Bargeld bei einer örtlichen Bank ab. Die Pflegerin ging im Anschluss noch in ein Brillengeschäft. Der Senior verblieb im Fahrzeug der Pflegerin, in der Herrenhäuser Straßee Meldaustraße, in Hannover – Herrenhausen und nahm auf dem Beifahrersitz Platz, um auf sie zu warten. In dieser Zeit traten zwei bisher unbekannte männliche Täter im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren an den Pkw heran. Sie öffneten die Beifahrertür und stahlen dem Senior ohne Gewaltanwendung seine Geldbörse aus seiner Hosentasche. Die Tatverdächtigen flohen unerkannt in Richtung Innenstadt. Aufgrund des schnellen Tatablaufs konnte der Geschädigte die Personen nicht genauer beschreiben.

Aus diesem Grund sucht das Polizeikommissariat Stöcken nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. ,ms

Quelle: Polizeidirektion Hannover, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)