Blaulicht BW: Betrunkene Autofahrerin baut Unfall

Einsatz mit Fahrzeugen

Radolfzell (ddna)

Unter Alkoholeinfluss einen Unfall gebaut hat eine Autofahrerin am Montagabend gegen 22 Uhr auf der Kreisstraße 6165. Eine 38-Jährige fuhr mit einem Skoda Citigo an einem Bahnübergang gegen ein Andreaskreuz und eine Bahnschranke. Polizisten bemerkten bei der Unfallaufnahme, dass die Frau deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Alkoholtest zeigte einen Wert von über 2 Promille an. Ein Arzt entnahm der Fahrerin eine Blutprobe, ihren Führerschein musste sie abgeben. Beim Unfall entstand am Auto Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. An der Bahnschranke entstand nur minimaler Schaden, sie funktionierte weiterhin und konnte in Betrieb bleiben, nachdem die Beamten Mitarbeiter der Bahn informiert hatten.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)