Blaulicht Niedersachsen: Fahrradregistrierung der Polizei Gifhorn

Polizeiauto auf der Straße

Gifhorn (ddna)

Das Präventionsteam der Polizei Gifhorn lädt zu Fahrradregistrierung ein. Seit vielen Jahren registriert die Polizei Gifhorn in mehreren Aktionen über das Jahr verteilt Fahrräder und überführt diese in eine landesweite Datenbank.

Mit der Aktion „Kein Fahrrad ohne Kennzeichen“ wurde reges Interesse geweckt. Deshalb befindet sich das Präventionsteam der Polizei Gifhorn am kommenden Freitag, 3. September 2021, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, auf dem ehemaligen BGS – Gelände am Wilscher Weg in Gifhorn, um Ihre Fahrräder und Pedelcs zu registrieren.

Mitzubringen sind neben dem Fahrrad die dazugehörigen Kaufunterlagen und ein Personalausweis. Für die Registrierung eines Pedelecs sollte auch der Schlüssel zum Akku mitgebracht werden. Wer sein Fahrrad bereits registrieren ließ aber noch keinen Kennzeichenaufkleber hat, kann diesen dort ebenfalls erhalten. Kosten entstehen dafür nicht.

Quelle: Polizeiinspektion Gifhorn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)