Blaulicht Niedersachsen: Sortiergreifer von Bagger demontiert / Scheibe von Schwimmhalle beschädigt – 5.000 Euro Sachschaden / Einbruch in Kiosk – Tischdecke in Brand gesetzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Lüneburg (ddna)

Presse – 31. August 2021++

Lüneburg

Thomasburg, OT. Wennekath – Sortiergreifer von Bagger demontiert

Einen sog. Sortiergreifer eines Baggers demontierten Unbekannte im Zeitraum vom 29. auf den 30. August 21 in Wennekath. Der Täter gelangten offenbar in die Baggerkabine und setzten das Gerät zwecks Drehung des Greifarmes in Betrieb, um unbeobachteter das Anbaugerät entwenden zu können. Es entstand ein Schaden von gut 6.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Scharnebeck, Tel. 04136 90059-0, entgegen.

Lüneburg – „Vorsicht Taschendiebe!“ – Rucksack weg

Den Rucksack einer 52 Jahre alten Touristin stahlen Unbekannte in den Abendstunden des 30. August 21 in der Bleckeder Landstraße. Dabei gelangte ein Unbekannter beim Vorbeigehen gegen 21:10 Uhr unbemerkt an den Rucksack und nahm diesen mit. Die Polizei mahnt zur Umsicht.

Betzendorf – „Mulcher“ gestohlen

Einen sog. Mulcherlegelmäher stahlen Unbekannte im Zeitraum vom 28. auf den 29. August 21 von einem in der Celler Landstraße – Lagerplatz eines Bauunternehmens – abgestellten Bagger Die Zufahrt zu dem Gelände war mit diversen Schlössern gesichert. Diese wurden jedoch geknackt. Es entstand ein Sachschaden von gut 4.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Bleckede – Scheibe von Schwimmhalle beschädigt – 5.000 Euro Sachschaden

Einen Sachschaden von gut 5.000 Euro verursachten Unbekannte im Zeitraum vom 26. bis 30. August 21 an einer ca. 3×3 Meter großen Scheibe des Schwimmbads im Nindorfer Weg. Möglicherweise wurde der Schaden durch eine Metallkugel verursacht. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel. 05852-95117-0, entgegen.

Lüchow – Dannenberg

Waddeweitz, OT. Groß Wittfeitzen – Einbruch in Kiosk – Tischdecke in Brand gesetzt

In einen Kiosk im Waldbad in Groß Wittfeitzen brachen Unbekannte in den Nachtstunden zum 30. August 21 ein. Dabei montierten die Täter an dem Annahmefenster, gelangten ins Innere und erbeuteten einen tragbaren Koffer und alkoholische Getränke. Vor dem Verlassen wurde vermutlich auf einem fahrbaren Ablagetisch die darauf liegende Tischdecke in Brand gesetzt. Der gesamte Innenbereich vom Kiosk verrußte, so dass ein Sachschaden von gut 5.000 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Uelzen – „handfeste Auseinandersetzung zwischen jungen Männern“ – Polizei ermittelt

Zu einer wechselseitigen handfesten Auseinandersetzung kam es in den späten Nachmittagsstunden des 30. August 21 in der Bahnhofstraße. Dabei gerieten gegen 17:30 Uhr aus bis dato ungeklärter Ursache zwei 21 und 22 sowie zwei 19 und 21 Jahre junge Männer aus Uelzen (alles syrische Staatsbürger) aneinander. Einzelne Personen erlitten keine schwerwiegenden Verletzungen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Bei einem der 21-Jährigen stellten die alarmierten Beamten ein verbotenes Einhandmesser sicher. Dieses wurde beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Natendorf, OT. Wessenstedt – Dieselkraftstoffabgezapft

Gut 300 Liter Dieselkraftstoff zapften Unbekannte bereits in der Nacht zum 27. August 21 aus einem auf einem landwirtschaftlichen Hof abgestellten Traktor John Deere ab. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)