Polizei NRW: Tasche bei Überfall geraubt

Einsatz mit Fahrzeugen

Duisburg (ddna)

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (31. August 2021) gegen 0:50 Uhr auf der Kammerstraße einen Fußgänger überfallen und ihm seine Laptoptasche geraubt. Die beiden Männer sollen den 50-Jährigen mit einer Pistole bedroht und Geld sowie seine Tasche gefordert haben. Doch als der Duisburger sich weigerte seine Sachen abzugeben, kam es zum Gerangel. Die Räuber entrissen ihm die schwarze Umhängetasche, in der sich neben einem Laptop auch verschiedene Unterlagen befanden, und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen, die die Verdächtigen oder den Überfall gesehen haben. Die Männer sollen etwa 20 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß sein und waren dunkel gekleidet. Der eine ist dunkelhäutig und der andere hat einen südeuropäischen Hauttyp. Hinweise nimmt das Kommissariat 13 unter 0203 2800 entgegen.

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)