Blaulicht BW: 58-Jähriger bei Arbeitsunfall erheblich verletzt

Polizeiweste

Pforzheim (ddna)

Schwerverletzt wurde am Dienstagvormittag gegen 10:30 Uhr ein 58-Jähriger bei einem Arbeitsunfall im Bereich der Würmtalstraße. Nach derzeitigen Erkenntnissen führte der Mann Baggerarbeiten an einem Waldweg im angrenzenden Waldgebiet durch. Bei den Arbeiten kippte der Bagger in eine Böschung und überschlug sich. Der 58-Jährige wurde aus dem Bagger geschleudert und blieb ernsthaft verletzt am Boden liegen. Er wurde nach seiner Rettung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Bergrettung, war das Polizeipräsidium Pforzheim mit sechs Streifenwagenbesatzungen im Einsatz.

Dirk Wagner, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion