Blaulicht BW: In Verkaufsstände eingebrochen – Zeugen gesucht

Polizeiband

Stuttgart – Mitte (ddna)

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Montag (30. August 2021) versucht in einen Verkaufsstand an der Königstraße einzubrechen, bei zwei weiteren Ständen ist es ihnen in der Nacht zum Dienstag (31. August 2021) gelungen. Die Täter versuchten am Montag gegen 1:30 Uhr den Rollladen eines Warenstandes hochzuheben, flüchteten allerdings ohne Beute zu machen. Einer der Tatverdächtigen wird als junger schlanker Mann beschrieben, der zum Tatzeitpunkt einen Kapuzenpulli und eine durchlöcherte Jeanshose getragen haben soll. In der folgenden Nacht machten sich die Täter zwischen 19 und 10:45 Uhr an zwei weiteren Ständen zu schaffen, wo sie aus den dortigen Kassen wenige Euro Bargeld erbeuteten.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)