Blaulicht BW: POL-Einsatz: Polizeirabbiner zu Besuch beim Polizeipräsidium Einsatz – Kooperation vereinbart

Quelle: Polizeipräsidium Einsatz

Bild: Quelle: Polizeipräsidium Einsatz (Polizeipräsidium Einsatz presseportal.de)

Göppingen (ddna)

Einer der beiden ersten Polizeirabbiner in ganz Deutschland, Herr Shneur Trebnik, war gestern (31. August 2021) zu Besuch beim Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen. Shneur Trebnik ist die Vertrauens – und Ansprechperson für das Thema „Jüdisches Leben in Deutschland“ für die Polizei Baden – Württemberg – Bereich Württemberg. Er ist bereits seit Beginn des Jahres aktiv und wurde in der vergangenen Woche durch Innenminister Thomas Strobl in sein Amt eingeführt.

Bei seinem Besuch bei Polizeipräsident Ralph Papcke wurde ihm das Polizeipräsidium Einsatz mit seinen Spezialeinheiten und der Vielzahl an Spezialkräften zu Lande, zu Wasser und in der Luft, sowie der besonderen Zuständigkeit in ganz Baden – Württemberg vorgestellt.

So ergriff man auch gleich die Gelegenheit und beschloss eine künftige Zusammenarbeit im Rahmen der bereits begeparkten Module zum Thema „Werte und Selbstverständnis“, die alle Einsatzkräfte des PP Einsatz durchlaufen.

„Diese Kooperation ist meiner Ansicht nach eine klassische win-win – Situation. Jeder Kontakt festigt das gegenseitige Vertrauen und dient innerhalb der Polizei zur verstärkten Sensibilisierung gegen Antisemitismus „, so Polizeipräsident Ralph Papcke.

Quelle: Polizeipräsidium Einsatz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion