Polizei NRW: Sattelzug mit erheblichen technischen Mängeln auf der A 1 stillgelegt

Foto: Polizei Münster (das Bild zeigt den LKW)

Bild: Foto: Polizei Münster (das Bild zeigt den LKW) (Polizei Münster presseportal.de)

Münster (ddna)

Am Mittwoch (1. September 2021) haben Polizisten auf dem Rastplatz „Plugger Heide“ an der Autobahn 1 einen Sattelzug gestoppt und diverse technische Mängel festgestellt.

Defizite waren unter anderem an der Abgasreinigung, den vorgeschriebenen Außenspiegeln, der Beleuchtung und an der elektrischen Verkabelung zu erkennen. Einige Kabel waren schlecht repariert oder nicht fachgerecht verlegt worden. Manche waren zum Teil schon so blank gescheuert, dass bereits die Gefahr eines Kurzschlusses und dadurch auch eines Brandes des Lkws bestand. Der mit 22 Tonnen beladene Lkw wurde zur nächsten Fachwerkstatt begleitet und dort stillgelegt.

Bei der weiteren Überprüfung des 55-jährigen Fahrers stellten die Beamten Verstöße gegen die Vorschriften über Lenk – und Ruhezeiten und die Berufskraftfahrerqualifikation fest.

Die zu erwartenden Bußgelder belaufen sich auf circa 4.000 Euro.

Quelle: Polizei Münster, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)