Blaulicht Niedersachsen: Lkw fährt in geparktes Fahrzeuggespann / Unfall zwischen zwei Radfahrern / BMW gerät in Brand

Polizeiauto

Cuxhaven (ddna)

Lamstedt. Gestern (2. September 2021) berührte ein Lkw in Lamstedt einen geparkten Transporter mit Anhänger. Der Unfall ereignete sich gegen Morgen auf der Mittelstenaher Straße in Lamstedt. Der 22-Jährige Fahrer des Lkw wollte an dem geparkten Fahrzeuggespann vorbeifahren und verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Lkw so stark beschädigt wurde, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen.

————-

Hemmoor. Gestern (2. September 2021) fuhren zwei Radfahrer am Nachmittag auf dem Radweg an der Straße Lindenweg in Hemmoor ineinander. In der Kurve an der Einmündung des Kastanienwegs begegneten sich ein 78-Jähriger Pedelecfahrer und ein 10- jähriger Junge mit seinem Fahrrad. Der 78-Jährige kam zu Fall und erlitt diverse Schürfwunden. Er wurde vor Ort von Kräften des Rettungsdienstes versorgt. Das Kind blieb unverletzt. Beide kamen mit dem Schrecken davon.

————–

Hagen im Bremischen 27. Am Donnerstagabend (2. September 2021), gegen 22:05 Uhr, befuhr ein 34- jähriger Bremer mit seinem BMW die Autobahn 27 in Richtung Walsrode. Kurz nach der Anschlussstelle Uthlede geriet das Fahrzeug im Heckbereich in Brand und wurde auf der Standspur abgestellt. Die Fahrzeuginsassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Pkw brannte komplett aus. Der entstandene Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Walsrode kurzzeitig komplett gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)