Blaulicht Niedersachsen: Sachschaden durch Abbrennen von Unkraut

Polizeiauto

Hildesheim (ddna)

Nordstemmen (jb) Eine Nordstemmerin hat am Freitag gg. 16:20 Uhr bei der Nutzung eines Unkrautbrenners einen Brand in der Straße Wiesenlängen verursacht. Bei der Nutzung geriet eine ca. 20 m lange Hecke, sowie der davor befindliche Maschendrahtzaun in Brand. Ebenso zerberstet aufgrund der hohen Hitze ein Fenster des anliegenden Hauses. Die Feuerwehr Nordstemmen, Heyersum und Rössing bekämpfte den Brand, sodass nicht noch mehr Schaden entstehen konnte. Ein Personenschaden entstand nicht. Die Schadenshöhe ist unklar.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)