Blaulicht BW: (HDH) Schreck nach dem Urlaub / Die Erholung nach dem Urlaub war für eine Heidenheimer Familie am Donnerstag schnell dahin.

Polizeiband

Ulm (ddna)

Die Familie kam Donnerstagabend in ihr Haus in Schnaitheim zurück. Schnell stellte sie fest, dass etwas nicht stimmt. Schließlich bemerkte sie, dass in den vergangenen zwei Wochen jemand in das Gebäude in der Deutschen Heimat eingedrungen war. Die Diebe nahmen einen Fernseher und eine Spielekonsole mit, zudem eine Geldkassette. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und sucht die Diebe. Sie fragt:

– Wer hat in den vergangenen Tagen in der Deutschen Heimat in Heidenheim – Schnaitheim verdächtige Personen gesehen? – Wem sich dort fremde Fahrzeuge aufgefallen? – Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefon-Nr. 073210.

Übrigens: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, sagen die Ermittler. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Heidenheim und Umgebung ist diese unter 0731-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k -einbruch.de.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)