Polizei NRW: Tatverdächtige nach Zeugenhinweis vorläufig festgenommen

Polizeiweste

Gelsenkirchen (ddna)

Polizeibeamte haben drei Männer vorläufig festgenommen, nachdem ein Zeuge heute Morgen, 3. September 2021, gegen 1 Uhr beobachtet hatte, wie sie von einem Firmengelände an der Caubstraße in Schalke – Nord metallische Gegenstände stahlen. Die Beamten trafen ein, als das Trio in einem weißen Kastenwagen los fuhr und gaben Anhaltesignale. Auf der Uechtingstraße hielten sie das Fahrzeug schließlich an und überprüften Insassen und Fahrzeug. Da die drei 21, 25 und 40 Jahre alten Tatverdächtigen über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, nahmen die Beamten sie vorläufig fest und brachten sie in das Gewahrsam. Das gemietete Fahrzeug samt Diebesgut stellten die Beamten sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)