Blaulicht BW: (BC) Radfahrer randaliert / Äußerst renitent zeigte sich ein alkoholisierter Radfahrer.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Am Samstag ging ein 31 Jahre alter Mann auf Polizisten los. Er war gegen 12.40 in der Kolpingstraße mit seinem Fahrrad unterwegs. Da er stark betrunken war, legte er sich kurzentschlossen auf den Gehweg, um ein Nickerchen zu machen. Als Polizeibeamte ihn aus seinen Träumen rissen, fand er das gar nicht lustig. Er ging sofort auf die Beamten los. Erst als Unterstützung eintraf, gelang es den Beamten, den Mann unter Kontrolle zu bringen. Auch die angeordnete Blutentnahme, wollte er nicht freiwillig über sich ergehen lassen, weshalb die Polizisten auch hier unmittelbaren Zwang anwenden mussten. Da sich der 31-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er frische Schnittverletzungen an den Unterarmen aufwies, wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)