Blaulicht Niedersachsen: Stadt Mehrere Fahrer betrunken oder unter Einfluss von Drogen

Zwei Polizisten

Delmenhorst (ddna)

Im Laufe der Nacht von Sonnabend, 4. September 2021, auf Sonntag, 5. September 2021, wurden bei Verkehrskontrollen mehrere Fahrer festgestellt, die entweder betrunken waren oder unter dem Einfluss von Drogen standen.

So wurde am Sonnabend gegen 20 Uhr ein 39-Jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf der Adelheider Straße kontrolliert, bei dem sich der Verdacht auf den Einfluss von Drogen ergab.

Gegen Mitternacht fiel eine 40-jährige Fahrradfahrerin auf dem Hasporter Damm aufgrund ihrer sehr unsicheren Fahrweise auf. Die Ursache lag in ihrer starken Alkoholisierung. Ein entsprechender Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille.

Bei einem 29-Jährigen, der als Fahrer eines Pkw gegen 2:30 Uhr nachts auf der Fridtjof – Nansen – Straße kontrolliert wurde, ergab ein Test eine Atemalkoholkonzentration von 0,48 mg (entspricht ca. 0,96 Promille).

Den Abschluss bildete ein 31-jähriger Fahrer, der mit seinem Pkw gegen Morgen auf der Bismarckstraße kontrolliert wurde. Hier ergab sich der Verdacht auf eine Beeinflussung von Drogen, der durch einen nachfolgenden Test bestätigt wurde.

Bei allen Betroffenen wurden Blutentnahmen durchgeführt und entsprechende Verfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)