Unfall Niedersachsen: Motorradfahrer nach Überholvorgang erheblich verletzt

Motorradunfall

Delmenhorst (ddna)

Gestern (5. September 2021) wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Delmenhorst bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee schwer verletzt.

Am Nachmittag befuhr er mit seiner Ducati die Straße „Zur Schiffstede“ in Ganderkesee und überholte einen anderen Verkehrsteilnehmer.

Nach Abschluss des Überholvorganges, geriet er, aus unerklärter Ursache, nach rechts auf die Berme und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge stürzte der Delmenhorster und verletzte sich schwer. Rettungskräfte des Rettungsdienstes brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden wurde auf 1.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)