Blaulicht BW: Unfall nach Überholvorgang

Polizeiauto

Pforzheim (ddna)

Unter alkoholischer Beeinflussung verursachte am Sonntagmorgen ein 36-Jähriger einen Unfall mit einem Linienbus.

Gegen Morgen befuhr ein Linienbus die Hohenzollernstraße in westliche Richtung, als er an einer Bushaltestelle anhielt. Der hinter ihm befindliche Skoda – Fahrer setzte in der Folge zum Überholen an und streifte beim Wiedereinscheren die linke Seite des Busses.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten des Polizeireviers Pforzheim – Nord deutlichen Alkoholgeruch beim 36- jährigen Skoda – Fahrer wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille.

Der 36-Jährige musste im Anschluss eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Christian Schulze, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)