Blaulicht Niedersachsen: Unfallfluchten in Braunlage

Polizeiweste

Goslar (ddna)

Am vergangenen Wochenende (3. September 2021 bis 5. September 2021) kam es zu zwei Verkehrsunfällen mitem unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Der erste Unfall ereignete sich in der Marktstraße, im Einmündungsbereich zum Kurparkweg. Hier wurde das Verkehrszeichen „Einbahnstraße“ durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden am Stahlrohr wird auf 150 Euro geschätzt. Vermutlich wurde das beteiligte Fahrzeug rückwärts aus dem Kurparkweg auf die Marktstraße bewegt. Hierbei wurde das Schild angefahren, welches sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet.

Der zweite Unfallort befindet sich in der Einmündung der Lauterberger Straße zur Wiesenstraße. Hier beschädigt der unbekannte Unfallflüchtige beim Abbiegen nach rechts ein Verkehrszeichen „Verbot für Fahrzeuge über der angegebenen tatsächlichen Masse (über 3,5t)“. Auch hier entstand ein geschätzter Schaden von 150 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Goslar, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)