News Bielefeld: Einbruch in Gartenlaube – Täter überrascht

Polizeiweste

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Mitte – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 7. September 2021, wurde ein Einbruch in den Schuppen einer Kleingartenanlage abgebrochen, da die schlafende Besitzerin erwachte. Der oder die Einbrecher entkamen in unbekannte Richtung.

Gegen Mitternacht erwachte eine 38-jährige Harsewinklerin, die in ihrer Gartenlaube in der Straße Am Stadtholz übernachtete. Sie folgte Geräuschen die aus einem Schuppen kamen und hörte, wie mindestens eine Person flüchtete. Auf dem Boden lagen bereits diverse Gartengeräte für den Abtransport bereit. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde kein Diebesgut erlangt.

Eine Fahndung im Umfeld des Tatortes verlief negativ.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Täter oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kommissariate 16 unter 0521-0.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)